Geldgeschenke zur Hochzeit spielerisch überreichen

Geldgeschenke haben noch immer einen etwas schlechten Ruf. Sie gelten oft als einfallslos oder unüberlegt. Trotz dieser Klischees wünschen sich immer mehr junge Brautpaare eher ein Geldgeschenk als sonstige Präsente. Zu groß ist die Gefahr, dass Geschenke doppelt überreicht werden oder das erhaltene Präsent so gar keine Verwendung finden mag.  Die meisten Brautleute verfügen bereits über einen eigenen Hausstand und haben die Schränke voll mit Porzellan und Haushaltsgeräten. Mit einer „Sammlung“ von Geldscheinen lässt sich hingegen konkret das anschaffen, was auch wirklich gebraucht und gewünscht wird.

Eine Finanzspritze kommt Brautleuten meist gerade recht

Schon allein die Hochzeitsfeierlichkeiten kosten einiges, daher kommt einem jungen Brautpaar Geld in der Regel sehr gelegen. Und wenn auch noch von einer unvergesslichen Hochzeitsreise geträumt wird, ist schnell Ebbe in der Kasse. In anderen Kulturen nimmt man es weitaus weniger schwer mit Geld als Geschenk zur Hochzeit. Es gibt sogar Kulturkreise, in denen die Überreichung eines gewissen Geldbetrags eine Pflicht darstellt. So gehört es auf türkischen Hochzeiten zum Brauch, der Braut Geld an ihr Hochzeitskleid anzuheften.

Originell sollte das Geldgeschenk sein: Wie wärs mit einem Spiel?

Ein Geldgeschenk bleibt natürlich einfallslos, wenn es schlicht zusammen mit einer Glückwunschkarte im Umschlag überreicht wird. Doch mit einigen kreativen Ideen lässt sich aber auch etwas Besonderes aus dem Geschenk machen.  Um Geld möglichst originell überreichen zu können, gibt es zahllose Möglichkeiten. Eine immer öfter gesehene Variante ist es, Geld als Geschenk zur Hochzeit in Form eines unterhaltsamen Spieles zu überreichen.

    • Das Geld im Eis: In einem Eimer werden dazu schichtweise Geldmünzen zusammen mit einem Seil eingefroren. Bei der Hochzeit wird nun dieser „wertige Eisklotz“ aufgehängt. Stück für Stück taut das Eis und gibt die Münzen für das Brautpaar frei. Wer es gerne schneller möchte: Braut und Bräutigam bekommen ein Eisstößel in die Hand und dürfen sich an die Arbeit machen! (Taucherbrille als Augenschutz empfohlen…)
    • Auch Überraschungseier sind hervorragend als Hilfsmittel geeignet. Geschützt von den Plastikeiern wird das Geld in großen Kübeln mit Sand oder sonstigen Materialien gegeben und muss während der Hochzeit vom Brautpaar „befreit“ werden.
    • Eine sehr belustigende Angelegenheit  ist die Suche des Brautpaares mit verbundenen Augen und nackten Fingern in einer großen Schüssel Wackelpudding, in den die Münzen beim Festwerden eingelegt wurden. Schürzen für das Brautpaar werden dringend empfohlen…
    • Prinzipiell finden Spiele, bei denen Geld gesucht werden muss, großen Anklang. So können beispielsweise Münzen in Kronkorken fixiert werden. Diese werden dann zusammen mit großen Mengen unbestückter Kronkorken in eine Kiste gegeben. Das Brautpaar hat nun die Aufgabe, die wertvollen Kronkorken zu finden.




Geldgeschenk in ausgefallener Verpackung überreichen

Als Alternative zu solch einem Spiel bieten sich auch ganz besondere Verpackungen an. Manch einer mag es romantisch und fertigt aus den Geldscheinen kunstvoll gefaltete Schmetterlinge an, die an Blumensträuße gebunden werden. Hier gibts es einen weiteren Blogbeitrag auf diesem Hochzeitsplaner mit Tipps zum selbst Basteln:  Geldgeschenke verpacken. Doch es gibt auch Verpackungen für Geldgeschenke, die weniger künstlerischen Einsatz erfordern, dafür aber witzig und äußerst ansprechend sind. Welches Brautpaar freut sich nicht, wenn sich die überreichte Flaschen, die auf den ersten Blick wie eine normale Flasche Wein aussieht, sich dann als Geschenkflasche mit Hohlraum entpuppt, in dem sich viele kleine Scheine unterbringen lassen? Die Lacher auf seiner Seite hat man auch mit einer speziellen Spardose für Eheleute, in der für jeden der beiden ein bestimmter Bereich reserviert ist. Beim genaueren Hinschauen stellt sich dann heraus, wo letztendlich aber alle eingeworfenen Münzen landen….

So haben alle etwas davon

Im Grunde gibt es zahllose Möglichkeiten, ein Geldgeschenk möglichst originell und fantasievoll ausfallen zu lassen. Natürlich kann man es auch kunstvoll falten und an Blumen binden. Die Variante, das Geld in Form eines Spiels zu übergeben, bringt aber nicht nur das Geld an das Brautpaar, sondern beschert der Hochzeitsgesellschaft zusätzlich eine durchaus heitere Einlage im Rahmen der Hochzeitsfeierlichkeiten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.