Gemälde vom Hochzeitsfoto: Ein besonderes Erinnerungsstück

Ein schönes Hochzeitsbild an der Wand – kaum ein Paar möchte auf dieses Erinnerungsstück verzichten. Meist wird einfach ein Foto entsprechend vergrößert und gerahmt. Aber aus Ahnengalerien, Schlössern und Museen weiß man natürlich: Bedeutende gesellschaftliche Ereignisse und wichtige Persönlichkeiten werden in Ölbildern oder anderen Gemälden verewigt.

Wichtige Ereignisse sind ein Gemälde wert

Auch heute noch ist die Portraitmalerei sehr beliebt und viele Künstler malen Könige, Vorstandsvorsitzende, aber auch Hochzeitspaare oder junge Familien. Vom Stil her sind den Wünschen der Kunden keine Grenzen gesetzt: realistisch modern oder ehrwürdig antik wie ein alter Rembrandt. Einem Maler Modell zu sitzen, ist eine langwierige und anstrengende Angelegenheit – von den hohen Kosten für ein solches Gemälde einmal ganz zu schweigen. Doch es gibt eine Möglichkeit, bequem und kostengünstig an ein Gemälde der eigenen Hochzeit zu kommen: das Abmalen und Kopieren einer Fotografie.

Ein Gemälde ohne lästiges Modellsitzen

Einige Maler haben sich auf diese handgearbeitete Kunst spezialisiert und fertigen Ölgemälde, Acrylbilder oder andere gewünschte Fertigungsarten an. In Internetshops kann man die gewünschte Größe des Bildes auswählen und auch den Stil, dem man gerne hätte. Das schönste Hochzeitsbild wird dann als digitale Datei hochgeladen und dient dann als Vorlage, an der sich der Künstler orientiert. Keine lange Anreise ins Atelier, kein stundenlanges Stillsitzen. Ob man gerne ein Bild nur von sich als Brautpaar hätte oder eines, das die Hochzeitsgesellschaft zeigt, ist jedem selbst überlassen. Vielleicht möchte auch der frischgebackene Ehemann seine hübsche Frau im Arbeitszimmer immer vor Augen haben?

Auch als Hochzeitsgeschenk ideal

Solch ein Gemälde vom Foto ist aber nicht nur als Erinnerung an die Hochzeit geeignet, sondern auch als Hochzeitsgeschenk. Da niemand Modell sitzen muss, muss das Brautpaar gar nicht mitbekommen, dass ein Gemälde von ihnen angefertigt wird. Ein Bild, das die beiden fröhlich lachend Arm in Arm bei der Verlobungsfeier zeigt oder ein Fotogruß, den die beiden von sich aus dem letzten Urlaub geschickt haben – es gibt so manches schöne Motiv, das sich für das Abmalen einer Fotografie eignet. Und wenn es kein hundertprozentig perfektes Foto gibt, sondern immer irgendetwas im Hintergrund stört, dann ist das kein Problem: Der Maler kann immer ein wenig „schummeln“ und kleine Änderungswünsche berücksichtigen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.