Cognac, Whisky, Rum oder Grappa: Edle Spirituosen als Hochzeitsgeschenk

Nützliche Geschenke zur Hochzeit sind beliebt und verbreitet. Natürlich ist es vernünftig und sinnvoll, dem jungen Paar bei der Vervollständigung des gemeinsamen Hausrats, der Einrichtung der Wohnung oder bei der Finanzierung der Hochzeitsreise zu helfen. Aber mal ehrlich: Müssen Geschenke immer vernünftig sein? Vielleicht entscheiden Sie sich dafür, beim nächsten Hochzeitsgeschenk, das Sie aussuchen, einen Lustkauf zu tätigen und etwas richtig schön „Überflüssiges“ zu kaufen? Aber natürlich soll es etwas sein, über das sich das Brautpaar (oder zumindest einer der beiden…) richtig freut und das es zu würdigen weiß. Ein ganz besonders edler Tropfen wäre da vielleicht genau das Richtige.

Vorsichtige Recherchen helfen bei der passenden Auswahl

Eine Flasche Wein mag als Mitbringsel zu einer Essenseinladung die richtige Wahl sein, doch als Hochzeitsgeschenk darf es ruhig etwas Hochprozentiges sein, das man nicht jeden Tag verschenkt. Noch dazu sind edle Spirituosen wie Whisky und Rum gerade absolut trendy. Natürlich sollten Sie sich vorher vergewissern, dass Sie mit Alkohol im Gepäck nicht ins Fettnäpfchen treten, weil das Brautpaar aus welchen Gründen auch immer den Genuss von Alkohol ablehnt. Oft reicht es, bei einem Besuch einen Blick durchs Wohnzimmer schweifen zu lassen oder diplomatisch und beiläufig nach Vorlieben zu fragen. Wenn das Paar beispielsweise gerne in Frankreich Urlaub macht, ist es sehr einfach, ein Gespräch Cognac zu beginnen. Oder liebt das Paar Italien? Dann beginnen Sie doch ein Gespräch über Grappa.

Genießer wissen edle Tropfen zu schätzen

Vor allem wohlgereifte und hochwertige Spirituosen wissen Genießer zu schätzen. In Sachen Single Malt Whisky oder neuerdings auch beim Rum gibt es viele Liebhaber, die sich mit diesen Getränken, den verschiedenen Herstellern, Marken und Jahrgängen bestens auskennen. Unterhaltsame Infos finden Sie beispielsweise auf dem privaten Blog meinwhisky.com. Wenn Bräutigam oder auch Braut zu solchen Kennern gehören, dann können Sie ihnen kaum eine größere Freude machen als einen Dalmore Single Malt Whisky oder einen Malecon Rum als Geschenk zu besorgen.

Gläser zum Cognac oder Rum als Geschenk sind das I-Tüpfelchen

Um eine edle Spirituose als Hochzeitsgeschenk ansprechend zu verpacken und zu überreichen, gibt es viele Möglichkeiten. Eigentlich wäre es doch schade, solch eine ansprechend gestaltete Flasche in langweiligem Geschenkpapier zu verstecken. Vielleicht greifen Sie lieber zu einer rustikalen Holzkiste oder schlagen die Flasche in Klarsichtfolie ein. Die passenden Gläser zum Getränk bieten sich als nettes Extra an, die eine Flasche Whisky, Grappa oder Rum als Geschenk wunderbar ergänzen.

Comments

  1. Angelina says:

    Hallo,

    vielen Dank für den interessanten Bericht! Ich finde auch, bei Spirituosen kann man gar nicht genug betonen, wie wichtig es ist, auf eine entsprechende Qualität zu achten! Einfach mal aufmerksam Wikipedia zu lesen hilft ja meistens auch schon. Für Grappa kann ich diesen Artikel empfehlen, da wir uns für unsere eigene Hochzeit damit beschäftigt haben: http://italienischer-grappa.com/ Generell gibt es ja zu allem viele Infos im Internet – die Gäste (und auch man selber!!) werden es danken. 😉

    LG
    Angelina

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.